Durchsuchen Sie unsere Seite

Die Geschichte der erfolgreichen Firma beginnt im März 1967 als sich Erwin und Emma Meilbeck entschließen, in der Dorfstraße 2, in Pfäfflingen einen Neubau mit Wohnhaus, Tankstelle und einer Auto-Waschhalle zu errichten.

Seit vielen Jahren arbeiten wir gut mit dem Roten Kreuz, THW, Feuerwehren aus dem ganzen Landkreis zusammen, für die Bereitstellung der Jahres- und Katastrophenschutzübung stellen wir Fahrzeuge und es erfolgt eine Bereitstellung von PKW, LKW, Omnibus oder sogar Hubschrauber. Regelmäßig kommen die Gruppen der Feuerwehren, des THW, Sie halten auf unserem Betriebshof ihre Berge- und Schneidübungen mit Rettungsschere und Spreizer ab.

Von 19.10.2007 bis 21.10.2007 feierte die Firma Meilbeck-Hertle ihr 40 jähriges Firmenjubiläum

Es gibt nichts, was die Firma Meilbeck-Hertle nicht Bergen oder Abschleppen kann. Es wurden schon Pferde, eine Kuh, sowie ein hochträchtiges Kamel an den Haken genommen.

Die Firma Meilbeck ist an 365 Tagen, Tag und Nacht als Pannen- und Abschleppdienst für Sie da.

  • 1967
    Schon im Oktober des Gründungsjahres wurde eine „Gasolin“ Tankstelle mit Autopflege in Betrieb genommen. Der Liter Super Benzin kostete damals 71 Pfennige. Im Februar 1971 gliederten Erwin und Emma Meilbeck ihrer Firma einen Abschleppdienst mit Altauto-Verwertung an und im November wurde die Tankstelle auf ARAL umgestellt.


  • 1974
    Im August 1974 ereignete sich ein großer Schock für Emma Meilbeck und ihre 3 Kinder: es verstarb der Firmengründer Erwin Meilbeck während einer Afrika Reise. Emma Meilbeck gab nicht auf und bereitete sich mit diversen Schulungen auf den kompetenten Betrieb vor. 


    Im Oktober 1974 wurde ein Kfz-Mechaniker eingestellt. Im Januar 1976 begann Herr Hans Hertle, der schon vorher nebenberuflich in der Firma Meilbeck war, bei Frau Emma Meilbeck zu arbeiten.
    Sohn Erwin begann 1977 die Ausbildung zum Kfz- Mechaniker und schloß 1980 mit der Gesellenprüfung ab.
    Im Oktober 1982 heiratete Emma Meilbeck ihren langjährigen Mitarbeiter Hans Hertle.
  • 1983
    Sohn Thomas Meilbeck begann 1983 die Ausbildung zum LKW-Mechaniker. Diese schloß er im Jahr 1986 erfolgreich ab.
    Der Abschleppdienst und die Altauto-Verwertung entwickelten sich gut und deshalb wurde ein zweiter Abschleppwagen 1985 angeschafft.
    Thomas Meilbeck stieg 1986 in den Betrieb seiner Mutter ein und durch den zuverlässigen Abschleppdienst wurde die Firma Meilbeck-Hertle im Jahr 1987 Vertragspartner des Auto-Club Europa (ACE).
  • 1992
    Im Jahre 1992 legte Thomas Meilbeck seine Meisterprüfung im Kfz-Handwerk erfolgreich ab. In der folgenden Zeit investierte die Firma kräftig, baute neue Hallen, vergrößerte den „Autofriedhof“.
    Durch die rasante Zunahme des Schwerlastverkehr und der daraus resultierenden Abschlepp-Aufträge, reagierte die Firma „Meilbeck-Hertle“ und stattete den Abschleppdienst 1993 mit einem Scania Abschlepptruck mit 20 Tonnen Unterfahrlift aus. Es gab nichts, was man nicht Bergen konnte und die weitesten Entfernungen waren Brenner (I) und Emden Rotterdam.
  • 1996
    Am 17. September 1996 mussten die Firma Meilbeck-Hertle wegen Umbaumaßnahmen, Umweltauflagen….. die ARAL Tankstelle schließen. Im Jahre 1997 wurde eine große Betonhalle gebaut, dies war eine Auflage, der Altautoverordnung, die im März 1998 in Kraft trat.

    Seit 1998 sind wir ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb für Altauto 

  • 2001

    Am Norisring in Nürnberg, sind wir als einer von drei Abschleppwagen bei der DTM seit 2001 und heuer schon das 8. Mal mit unserem Team beim Abschleppen.




  • 2002

    Ab dem Jahr 2002 wurden die Firma als ASSISTANCE Partner aufgenommen  und unsere Abschleppflotte wurde auf die Farbe Silber umgestellt.

    2004 musste unser Scania durch einen „neuen“ größeren Abschleppwagen, einen Actros 4146 ersetzt werden, um die strengen Bayrischen Richtlinien für den Schwerlastverkehr zu erfüllen.

  • 2005
    Ab dem 01. Januar 2005 erfolgte die Geschäftsübergabe von Emma Meilbeck-Hertle an den Sohn Thomas Meilbeck-Hertle.

Meilbeck-Hertle GmbH

Dorfstr. 2, 86720 Nördlingen Pfäfflingen0 90 81   33 590 90 81   2 29 13

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste und werden verwendet für Authentifizierung, Navigation und andere Webseitenfunktionen. Gemäß geltendem Datenschutzrecht müssen wir Sie vor dem Benutzen dieser Website über die Datenschutzbestimmungen informieren, hier können Sie mehr erfahren. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit dem grünen Button. Sind Sie nicht einverstanden, dann bitten wir Sie, diese Website nicht zu benützen. Fall Sie ihre Einwilligung widerrufen möchten, dann haben Sie ein Widerrufsrecht .